Kategorien
Allgemeine Beiträge

Neujahrsgrüße

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-07-08 Compulsory Challenge Rope Skipping

Aufgrund der Corona-Pandemie war in den Jahren 2020 und Anfang 2021 der Sport mehr oder weniger auf Eis gelegt. Als es dann nach Ostern wieder losging, war zuerst das Training im Freien gestattet. Für die Rope Skipper hieß das: Schauen, wo ein geeigneter Untergrund zum Springen zu finden ist.

Um den Kindern ein Trainingsziel zu bieten, wurde eine Compulsory Challenge ins Leben gerufen, da ein Wettkampf in Präsenzform vorerst nicht möglich ist.

Die Springer*innen sollten bis 1. Juli eine Compulsory (Pflichtübung und Hauptbestandteil des Einsteiger-Wettkampfes) einüben und ein Video einschicken. Dieses Video wurde dann von Kampfrichtern online bewertet und es erfolgte eine Auswertung wie beim „normalen“ Wettkampf.

Zwölf Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren nahmen an der Challenge teil,

je drei aus Kusel und Ohmbach sowie sechs aus Waldmohr.

Anhand der Videos konnte man erkennen, dass die Kinder wirklich fleißig trainiert haben und dass es ihnen Spaß gemacht hat.

Der Lohn folgte auf dem Fuß: Im ersten Training nach der Challenge konnten die Trainer*innen die wohlverdienten Urkunden austeilen.

Jetzt wird fleißig weiter trainiert, denn irgendwann gibt es auch wieder Präsenzwettkämpfe.
Marina Zimmer, Fachwartin Rope Skipping

TV Ohmbach
TV Waldmohr
Die restlichen Teilnehmer vom TV Waldmohr.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Ehrungen bei Lyra Drehenthalerhof

Der als Gesangverein Lyra Drehenthalerhof gegründete Verein beherbergt in sich eine aktive Turnabteilung, welche Boule, Seniorenturnen und verschiedene weitere Sportangebote über das Jahr anbietet. Der Gesangverein Lyra und die Turnabteilung organisieren regelmäßig Feste auf dem Drehenthalerhof (Stadtteil von Otterberg), wie zuletzt das Hexenfest mit Maibaum stellen am 30. April. Zum Vatertag im Mai besuchten mehr als tausend Leute den Grillplatz der 400-Seelen-Gemeinde. Zum 35-jährigen Bestehen der Turnabteilung des Vereins gab es Ehrungen, die durch Trygve Haag vom Vorstand des Turngaus Sickingen vorgenommen wurden. Geehrt wurden Brigitte Scheidel und Isolde Scherer mit der silbernen Ehrennadel des Turngaus und Iris Ultes mit der Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes. Alle 3 wurden für 35 Jahre aktive Mitarbeit im Vorstand der Turnabteilung geehrt. Zusätzlich kann Isolde Scherer auf 50 Jahre Übungsleiteraktivität zurückblicken.

Im Bild (von links nach rechts) Clemens Schitter (Vorstand der Turnabteilung), Brigitte Scheidel, Iris Ultes, Trygve Haag und Isolde Scherer.
Die Ehrung wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde durchgeführt.
Kategorien
Allgemeine Beiträge

Ehrungen beim SV Miesau

Anlässlich der Mitgliederversammlung am Freitag, dem 03.05.2024 hatte der SV Miesau 1912 e. V. auch einige verdiente Mitglieder zur Ehrung vorgeschlagen. Die Vizepräsidentin „allgemein“, Marina Zimmer, deren turnerischer Werdegang beim SV Miesau begann, konnte insgesamt acht mal die Bronzene Ehrennadel des TGS überreichen.

Die zu Ehrenden waren Albert (leider nicht anwesend) und Arthur Konn, Elisabeth Kindsvater, Elke Lang, Kurt Lang, Miriam Hennes, Priska Henn und Ursula Wagner.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Jugendevent „Capture the Flag“

Termin: 15. Juni 2024

Die Veranstaltung soll um 16.00 Uhr in der Turnhalle in Miesau beginnen.

Dauer: ca. 2 Stunden (Genauere Angaben sind erst nach Kenntnis der Teilnehmerzahl möglich).

Anschließend geht es zum Grillen an den Grillplatz am Stadion in Miesau – Ende gegen 21.00 Uhr

Anmeldungen können direkt über den QR-Code oder vereinsweise über E-Mail erfolgen.

Meldeschluss: 18.05.2024

Es wird eine Teilnehmergebühr von 5,– €/Person erhoben. Darin enthalten ist 1 Würstchen und 1 alkoholfreies Getränk.

Über den QR Code auf dem Flyer kommt man auf die Anmelde-Seite.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Gaumeisterschaften Einzel Spitzensport

Am Sonntag, dem 14. April 2024 fanden in Erlenbach die Einzel-Gaumeisterschaften Gerätturnen weiblich Spitzensport statt. An einem langen Wettkampftag wurden hervorragende Leistungen gezeigt, was die Zuschauer mit reichlich Applaus honorierten.

Vielen Dank an Kerstin Brand für die Organisation, den Kampfrichterinnen für ihren Einsatz und natürlich dem TV Erlenbach für die Ausrichtung.

Herzlichen Dank an Lea Wätzold, die seit vielen Jahren das Gerätturnen weiblich im Turngau Sickingen geprägt hat. Sie war in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Fachwartin Spitzensport.

Zugunsten ihrer Familie hat sie beschlossen, etwas kürzer zu treten und ihre Aktivität im TGS aufzugeben.

Als Anerkennung für die geleistete Arbeit überreichte Marina Zimmer, Vizepräsidentin „allgemein“ ein kleines Präsent.

Lea Wätzold und Marina Zimmer

Bilder der Siegerehrungen

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Ehrung beim TuS Münchweiler

Bei der Jahreshauptversammlung des TuS Münchweiler am 17.4.2024 würden 3 verdiente Mitglieder geehrt. Tanja Dautermann und Brigitte Kunz erhielten die bronzene Ehrennadel des Turngaus. Kurt Kunz wurde kurz vor seinem 80. Geburtstag mit dem Ehrenbrief des Pfälzer Turnerbundes durch Vorstandsmitglied Trygve Haag ausgezeichnet.

Seit über 40 Jahren aktiv: Kurt Kunz
Kategorien
Allgemeine Beiträge

Gaumeisterschaft/Gaubestenkämpfe

Am Samstag, dem 13. April 2024 war wiederum der Turnverein Otterberg Ausrichter der Gaumeisterschaften und der anschließenden Gaubestenkämpfe. Auch das Wetter spielte mit, so dass in den Pausen genügend Zeit war, sich im Freien nieder zu lassen. Die Helfer des TV Otterberg sorgten mit einer großen Auswahl an Speisen und Getränken für das leibliche Wohl. Für die beiden Fachwartinnen im Gerätturnen gab es zur Anerkennung Geschenkkörbe aus der Hand von Vizepräsident Uwe Oster. Neben Alexandra Gamber, Anna Forsch, dem Gerätewart Rainer Wirth und dem TVO-Team gilt ein besonderer Dank den Kampfrichtern, die den ganzen Samstag im Einsatz waren.

Teilnehmer der Gaubestenkämpfe
Alex, Anna und Uwe
Kategorien
Allgemeine Beiträge

Volleyball-Pokalturnier Jugend

Am Sonntag, 07.04.2024 fand in der Turnhalle der IGS Otterberg ein Volleyball-Turnier um den Jugend-Wanderpokal statt.

Insgesamt 8 Mannschaften nahmen daran teil:

SV Miesau, TV Rodenbach Bronze, Silver und Gold, SG Kaiserslautern/Enkenbach, TuS Olsbrücken, SG Erlenbach/Morlautern, SG Niederkirchen/Roßbach.

Gestartet wurde in zwei Gruppen, von denen die jeweils Erstplatzierten gegen die Zweitplatzierten der anderen Gruppe die Halbfinals bestritten. Es waren dies:

SV Miesau – TV Rodenbach Gold                              1:2

SG Erlenbach/Morlautern – TV Rodenbach Silver     2:1

Im Endspiel besiegte die SG Erlenbach/Morlautern den TV Rodenbach Gold mit 2:0 Sätzen und ging als verdienter Sieger vom Spielfeld.

Der Turngau Sickingen gratuliert der Siegermannschaft zu dieser Leistung.

Daniel Eichhorn mit seinen Schützlingen
Kategorien
Allgemeine Beiträge

Meisterehrung 25.2.24

Und hier die Bilder von Gunter Zimmer:

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Modul 1-2023

ist am 25. und 26.11.23 erfolgreich gelaufen. 13 Teilnehmer lernten viel in verschiedenen Sportbereichen. Zur Unterstützung waren jüngere Gerätturner und Rope Skipper dabei. Das Vorstandsteam des Turngaus Sickingen sorgte für eine gelungene Fortbildung in den beiden Hallen der BvonA-IGS in Otterberg.

Kleines Video
Kategorien
Allgemeine Beiträge

60 Jahre Turnverein Ohmbach 1963 e. V.

Am Samstag, dem 18. November 2023 fand in der Turnhalle im Sportheim Ohmbach ein Jubiläumskonzert mit Ehrungen statt.

Umrahmt vom Musikzug des TVO, der traditionell mit Pflichtmusik, wie Coburger Marsch, Kyffhäuser Turnermarsch und der Festmusik von Richard Wagner begann, konnten verschiedene Ehrungen durchgeführt werden.

Der Vizepräsident Finanzen des Turngaus Sickingen konnte 10 verdiente Vereinsmitglieder mit verschiedenen Ehrungsstufen auszeichnen.

Die bronzene Ehrennadel des Turngaus erhielten Anja Jung und Sabrina Sommer.

Die Ehrennadel des Pfälzer Turnerbundes erhielten Peter Fey, Ronny Heinz, Monika Spiegel und Andre Zimmer.

Die Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes erhielten Frank Kirschstein und Margit Pawlowski.

Mit dem Ehrenbrief des Pfälzer Turnerbundes wurden Marina Zimmer und Traudel Zimmer ausgezeichnet.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

155 Jahre TV Kusel

Am 07.10.2023 fand in der herbstlich geschmückten Turnhalle des TV Kusel die 155 Jahr-Feier des Turnvereins Kusel statt.
Die Vizepräsidentin des Turngaus Sickingen Marina Zimmer überreichte für den Turngau in Würdigung und Anerkennung des großen Engagements um das Turnen im Turngau dem TV 1868 Kusel für 150 Jahre (1868 bis 2018) die Ehrungsurkunde (eine würdige Ehrung war wegen der Hallenrenovierung und der Corona-Pandemie vorher leider nicht möglich). Für ihre Verdienste im Turngau und Verein wurden folgende Personen von der Vizepräsidentin mit der bronzenen Ehrennadel des Turngaus Sickingen geehrt: Alt Julian, Cappel-Mai Bärbel, Detzen-Emrich Petra, Geiß Iris, Grub Kurt, Höseler Jörg, Klein Rita, Krauß Ralf Stefan, Pfeiffer Matthias, Pfeiffer Miriam, Roth Klaus, Sommerfeldt Wolfgang, Strauß Sina und Weisenstein Nicolay.
Ellen Kneppeck erhielt die Ehrennadel des Pfälzer Turnerbundes.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Rope Skipping am 16.7.23

Einsteigerwettkampf und Gaumeisterschaften Rope Skipping

Am Sonntag, 16.07.2023 fanden in der Turnhalle des TV Kusel die diesjährigen Gauwettkämpfe statt.

Am Vormittag ging es mit dem Einsteiger-Wettkampf Einzel los. Hier mussten drei Speed-Disziplinen sowie eine Pflichtübung bewältigt werden.

Insgesamt gingen 16 Mädchen in drei Altersklassen an den Start.

Sie kamen vom TV Kübelberg, TV Kusel (Gastgeber), TV Ohmbach und TV Waldmohr. Nachstehend die Ergebnisse:

  • AK 6 (Jahrgänge 2014/2015):
    • 1. Platz: Milia Mohrbacher, TV Kübelberg
    • 2. Platz: Sophia Jung, TV Ohmbach
    • 3. Platz: Ella Wilking, TV Kusel
  • AK 5 (Jahrgänge 2012/2013):
    • 1. Platz: Zoe Andel, TV Kusel
    • 2. Platz: Marta Trumm, TV Kusel
    • 3. Platz: Fabienne Nitsche, TV Kusel
  • AK 4 (Jahrgänge 2010/2011):
    • 1. Platz: Lara Temmes, TV Waldmohr

Nach einer kurzen Pause ging es mit der Gaumeisterschaft Einzel weiter. Hier mussten drei Speed-Disziplinen absolviert sowie eine Freestyle auf Musik gezeigt werden.

Insgesamt 17 Mädchen, unterteilt in sechs Altersklassen gingen an den Start

Auch hier waren die Vereine aus Kübelberg, Kusel, Ohmbach und Waldmohr vertreten.

Hier die Ergebnisse:

  • AK 7 (Jahrgänge 2016/2017):
    • 1. Platz: Lotta Schwarz, TV Waldmohr
  • AK 6 (Jahrgänge 2014/2015):
    • 1. Platz: Pauline Häßel, TV Kübelberg
  • AK 5 (Jährgänge 2012/2013):
    • 1. Platz: Celina Klinck, TV Kübelberg
    • 2. Platz: Madita Flocke, TV Ohmbach
    • 3. Platz: Yara Kirsch, TV Kübelberg
  • AK 4 (Jahrgänge 2010/2011):
    • 1. Platz: Johanna Reis, TV Kusel
    • 2. Platz: Haya Mahbub, TV Kübelberg
    • 3. Platz: Jana Gorschin, TV Kübelberg
  • AK 3 (Jahrgänge 2008/2009):
    • 1. Platz: Luisa Voos, TV Kübelberg
  • AK 2 (Jahrgänge 2005-2007):
    • 1. Platz: Amy Kreutz, TV Kusel

Außerdem wurde noch ein Team-Einsteiger-Wettkampf (2 Disziplinen) durchgeführt.

Hier trat nur eine Mannschaft des TV Waldmohr an und wurde somit konkurrenzlos Sieger.

Auch für den Team-Wettkampf zur Gaumeisterschaft (4 Disziplinen) war nur ein Team des TV Waldmohr gemeldet. Nach einer wirklich guten Leistung kann sich dieses Team Gaumeister nennen.

Herzlichen Dank an den Ausrichter, die Kampfrichter und alle Organisatoren, ohne die solch ein Wettkampf nicht möglich wäre.

am Vormittag
am Nachmittag
Kategorien
Allgemeine Beiträge

Familientreffen

Der Vorstand des Turngau Sickingen hatte die Turnratsmitglieder und Ehrenmitglieder mit Partnern und Kindern am 23.07.2023 zum TGS-Familientreffen mit der Besichtigung des Kalkbergwerks in Wolfstein und anschließendem Essen eingeladen.

Es war eine interessante Einfahrt in eine Welt 50 Meter unter der Erde, wo die Zeit stillsteht. Wir erfuhren viel über den Abbau von Kalk, die Arbeitsbedingungen und das aufwendige Brennen des Kalks. Nach dem kalten Bergwerk machte anschließend die sonnige Terrasse der Pizzeria um so mehr Spaß. Hier der Prospekt und darunter Bilder von der Veranstaltung.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Einsatz bei Blockhütte

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Turn10-Ausschreibung

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Meisterehrung für 2022

Toller Gastgeber war der TV Erlenbach. In einer harmonischen Feier konnten wir alle Meister ehren.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Winterwanderung

war am 29.1.2023, Rückblick hier:
https://www.tv-morlautern.de/turngau-wanderung/

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Community

Der Vorstand hat sich für eine Whatsapp-Community ausgesprochen, in der alle Untergruppen des Turngaus Sickingen zusammengefasst sind. Diese soll sukzessive mit den Vereinsvertretern aufgebaut werden, wobei insbesondere eine neue Interessengemeinschaft „Jugend“ gebildet werden soll mit dem Ziel einer besseren Kommunikation.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Modul1

Am letzten Novemberwochenende im Jahr 2022 führte der Turngau Sickingen wieder den Grundlehrgang zum C-Übungsleiter- bzw. Trainerschein durch, genannt Modul1. Samstags lernten die 12 Teilnehmerinnen die Bewegungsgrundlagen von Korinna Diehl, Referentin beim Sportbund Pfalz (Ganz oben links).

Bei Spielen mit Trygve Haag (Lehrgangsleiter) am Sonntag musste sich die gelbe mit der roten Gruppe messen, anschließend informierte Stützpunkttrainerin Marina Zimmer über Rope Skipping. Auch Irene Rafart vom SV Katzweiler brachte die Teilnehmerinnen mit Line Dance in Bewegung, worauf noch eine Trainingseinheit Tabata folgte. Nach der Mittagspause stand Turnen mit Caroline Eckerle auf dem Programm.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Turnen10 Einsteigerlehrgang

Am 12.11.22 fand beim TV Kusel der Turn10 Einsteigerlehrgang statt. An diesem Tag waren interessierte TrainerInnen mit einigen ihrer TurnerInnen aus Enkenbach, Miesau und Kusel gekommen. Unter der Leitung von Rebecca Kuc aus dem Saarländischen Turnerbund wurde zuerst die Theorie besprochen und die Möglichkeiten von Turn10 vorgestellt und anschließend am Bodenturnen demonstriert. Anschließend ging es direkt an die weiteren Geräte, um mit den zehn möglichen Kategorien pro Gerät praktisch üben zu können. Zum Schluss wurden die neuen Übungen vorgestellt und auf Besonderheiten im Kampfrichterwesen hingewiesen. Nach einem kurzweiligen Lehrgang sind die TrainerInnen und TurnerInnen mit neuen Ideen nach Hause gefahren.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Gauturntag 2022

Am Sonntag, dem 6.11.2022 wurde der Gauturntag in Kusel durchgeführt. Von den 94 Vereinen waren leider nur 9 anwesend, so dass man insgesamt 21 Stimmberechtigte zählte. Trygve Haag kandidierte nicht mehr als Präsident, übernahm aber das Amt des Schriftführers. Irene Rafart trat als Vizepräsidentin nicht mehr an und wurde für ihre Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt. Neu als Beisitzer wurden Finn Müller und Miriam Schäfer gewählt. In einer Diskussion war man sich einig darüber, dass es ein ausgewogenes Konzept braucht, um Jugendliche für die Mitarbeit zu begeistern, was man gemeinsam aber angehen will.

Alte Beiträge

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Turn10 Einsteigerlehrgang

Datum: 12.11.2022

Ort: Lehnstraße 22, 66869 Kusel (Vereinsturnhalle TV 1868 Kusel e.V.)

Zeit: 9.00- 13.30 Uhr

Kosten: 25€

Dozentin: Rebecca Kuc, DTB Turn10- Multiplikatorin

Begonnen wird dieser Lehrgang mit einer Einführung des Konzeptes, dem Aufbau der Übungen bis hin zu dem Kampfrichterwesen. Im Anschluss werden besondere Elemente und Beispielübungen gezeigt. Nach dem Kennenlernen ist das Ausprobieren der Elemente, sowie das Zusammenstellen der Übungen geplant. 

Anmeldungen bitte bis zum 30.10.22 an Miriam Schäfer per E-Mail an  kari-p@turngau-sickingen.de.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Einsteigerwettkampf und Gaumeisterschaften Rope Skipping

Am Sonntag, dem 3.7.2022 fanden in der Turnhalle der IGS Schönenberg-Kübelberg die diesjährigen Gauwettkämpfe statt. Nach zweijähriger Pause konnte endlich wieder ein Wettkampf in Präsenz durchgeführt werden. Am Vormittag ging es mit dem Einsteiger-Wettkampf los. Hier mussten drei Speed-Disziplinen sowie eine Pflichtübung bewältigt werden. Insgesamt 16 Mädchen und ein Junge in vier Altersklassen gingen an den Start.

Sie kamen aus dem TV Kübelberg (Gastgeber), TV Kusel, TV Ohmbach, TV Waldmohr und VTV Mundenheim (Gastverein aus der Vorderpfalz).

Nachstehend die Ergebnisse:

  • AK 7 (Jahrgänge 2015/2016):
    • 1. Platz: Lotta Schwarz, TV Waldmohr
  • AK 6 (Jahrgänge 2013/2014):
    • 1. Platz: Carla Münstermann, VTV Mundenheim
    • 2. Platz: Pauline Häßel, TV Kübelberg
  • AK 5 (Jahrgänge 2011/2012):
    • 1. Platz: Madita Flocke, TV Ohmbach
    • 2. Platz: Yara Kirsch, TV Kübelberg
    • 3. Platz: Ida Müller, TV Kübelberg
  • AK 4 (Jahrgänge 2009/2010):
    • 1. Platz: Leonie Isabella Stanka, TV Waldmohr
    • 2. Platz: Johanna Reis, TV Kusel
    • 3. Platz: Mia Lang, TV Kübelberg

Nach einer kurzen Pause ging es mit der Gaumeisterschaft weiter. Hier mussten drei Speed-Disziplinen absolviert sowie  Freestyle auf Musik gezeigt werden.

Hier waren insgesamt 8 Mädchen, unterteilt in zwei Altersklassen, am Start.

Sie kamen vom TV Kübelberg, TV Ohmbach und TV Waldmohr.

Hier die Ergebnisse:

  • AK 5 (Jahrgänge 2011/2012):
    • 1. Platz: Emma Kreutz, TV Waldmohr
    • 2. Platz: Luisa Wrobel, TV Waldmohr
    • 3. Platz: Celina Klinck, TV Kübelberg
  • AK 4 (Jahrgänge 2009/2010):
    • 1. Platz: Carolin Borger, TV Ohmbach
    • 2. Platz: Jana Gorschin, TV Kübelberg
    • 3. Platz: Leonie Hentschel, TV Waldmohr

Außerdem wurde noch ein Team-Einsteiger-Wettkampf durchgeführt.

Hier trat nur eine Mannschaft des TV Waldmohr an und wurde somit konkurrenzlos Sieger.

Herzlichen Dank an den Ausrichter, die Kampfrichter und alle Organisatoren, ohne die solch ein Wettkampf nicht möglich wäre.

Marina Zimmer

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Gold und Silber für Eichhorn-Brüder im Jahnkampf!

Beide Turner des TV Morlautern übertreffen erstmals die 100-Punkte-Marke

Bei den Rheinland-Pfalz-Mehrkampfmeisterschaften am 2. Juli in Ramstein werden Daniel und Lukas Eichhorn vom TV Morlautern ihrer Favoritenrolle gerecht und holen sich mit persönlichen Rekordergebnissen souverän den Titel bzw. die Vizemeisterschaft im Jahn-Neunkampf (Gerätturnen, Leichtathletik, Schwimmen) vor Jan-Niklas Witt (TV Vallendar) und den beiden Trainingskollegen Tim Jung und Leon Scherne (beide Turn-Team Sickingen).

Mit ordentlichen Bodenübungen (12,50 Punkte) starteten die Brüder im Gleichschritt in den Wettkampf. Die erste persönliche Bestleistung setzte Lukas am Sprung und Daniel zog am Barren nach. Den Vorsprung aus der Turnhalle gegenüber den Konkurrenten konnten die beiden in den leichtathletischen Disziplinen mit weiteren Bestleistungen – Daniel 6,22 m im Weitsprung und 10,07 m beim Kugelstoßen; Lukas 12,71 sec im Sprint und 5,74 m im Weitsprung – ausbauen. Auch im Schwimmbad setzte sich der Sahnetag fort. Mit zwei Topsprüngen beim Kunstspringen vom 1 m-Brett konnte Lukas die nächste Rekordwertung verbuchen und Daniel verbesserte zum Abschluss seine persönlichen Bestzeiten beim 25 m Tauchen und über 100 m Freistil. Mit 105,18 bzw. 101,13 Punkten haben die beiden Jahnkämpfer erstmals die magische 100er-Marke geknackt und somit die Qualifikationsnorm für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften von 88 Punkten weit übertroffen. Diese finden am 17./18. September 2022 in Bruchsal statt. 

Lukas (links) und Daniel Eichhorn

Kategorien
Allgemeine Beiträge

Rolf Höhn gestorben

Rolf Höhn war sowohl im TV Rodenbach seit der Gründung 1965 als Jugendwart, Leichtathletikwart, Oberturnwart, zweiter und dann erster Vorsitzender wie auch als Jugendwart, Sportwart und Oberturnwart im Turngau Sickingen eine treibende Kraft. So behalten wir ihn in Erinnerung und trauern mit seinen Angehörigen um einen verdienten Turner. Der Präsident und die Vizepräsidentin gaben ihm bei der Trauerfeier das letzte Gleit.
Kategorien
Allgemeine Beiträge

Rope Skipping in der Rheinpfalz (Westricher Rundschau)

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2022-03-27 Meisterehrung für 2020/2021

Die Ehrung der Meister für die Jahre 2020 und 2021 fand am Sonntag, dem 27.3.2022 in der Aula der Bettina-von-Arnim IGS Otterberg um 10 Uhr statt.

Nach der Begrüßung durch TGS-Präsident Trygve Haag gab es Grußworte von
– Landrat Ralf Leßmeister
– dem 1. Beigeordneten der VG Martin Müller
– dem Präsidenten des PTB Walter Benz
– dem Vorstandsmitglied des TV Otterberg Harald Forsch

Viktoria Saß belegte beim Turntalentschulpokal des DTB auf Bundesebene einen 4. Platz.

Amelie Sommer und Anna Becker vom TV Ohmbach wurden beim Rope Skipping in ihrer Altersklasse Pfalzmeister.

Jasmin Leger und Lara Louisa Lothschütz vom TV Waldmohr wurden in der Altersklasse 18 Jahre und älter mit Team 1 Pfalzmeister.

Team 2

Paula Hentschel und Jessica Steik gehörtem zum Team 2 des TV Waldmohr, das in der Altersklasse 15-17 Jahre Pfalzmeister wurde.

Marina-Andreas-Andre-Uwe

Auch die anwesenden Trainer und Trainerinnen Marina Zimmer, Andreas Eichhorn, Andre Zimmer und Uwe Oster wurden geehrt.

Unter den wegen ihrer Verdienste um das Turnen zu Ehrenden fanden sich Hans Brämer (TuS Erfenbach), Oliver Reis (TV Kusel), Hermann Hartmann (TUS Otterbach), Trygve Haag (TV Otterberg), Gunter Zimmer (TV Ohmbach), Elke Laubscher (TV 1910 Frankenstein) und Uwe Oster vom TV Kusel.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-10-12 Trauer um Hans Kallenbach

Hans Kallenbach wurde am 27.2.1983 zum Kassenprüfer im Turngau Sickingen gewählt und hatte diese Funktion 15 Jahre lang inne. Außerdem leitete er mehrfach den Wahlausschuss und war mit seiner Frau Gertrud, die als Schriftführerin fungierte, lange Jahre eine Stütze des Turngaus. Dafür danken wir ihm und erinnern uns gerne an ihn mit seiner wunderbaren Bassstimme.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-10-14-Großer Erfolg für TV Morlautern

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-08-20 Fritz Simon gestorben

Am Freitag, dem 20. August 2021 ist unser Ehrenmitglied Fritz Simon von uns gegangen, eine Woche vor seinem 92. Geburtstag. Er hatte das Amt des Kassenwarts von 1966 an 20 Jahre lang mit der ihm eigenen Akkuratesse ausgeübt. Bis zu seinem Tod führte er eine aktuelle Telefonliste aller Mitstreiter aus früheren Tagen, als man sich immer privat besuchte und den Turngau als Turnfamilie ansah. Die Teilnahme am Familientreffen des Turngaus Sickingen am 11. September in Annweiler musste er leider absagen, da er schon seit Jahren sehr an Luftnot litt und ein Sauerstoffgerät sein ständiger Begleiter war. Umringt von seiner Familie starb er im Haus von Christel Meng, mit der er 22 Jahre lang sein Leben geteilt hat, nachdem beide ihre Ehepartner verloren hatten. Friedrich Simon wird immer einen Platz in der Ehrengalerie des Turngaus einnehmen.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-06-28 Erfolg für Turnerinnen

27.Juni 2021: Mal erfreuliche Nachrichten, Viktoria Saß ( links) und Ersatzturnerin Klara Walter vom TV Erlenbach haben mit der Mannschaft der DTB -Turntalentschule Haßloch beim Nationalen Turntalentschulpokal der Altersklasse 9 die Silbermedaille 🥈 gewonnen 😊.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-06-14 Arbeitseinsatz Hütte

Am Donnerstag, den 27.05. trafen sich die Vorstandsmitglieder Trygve Haag, Uwe Oster und Gunter Zimmer sowie „Azubi“ Erik Oster zu einem Arbeitseinsatz an der Hütte „Villa Sickingen“.

Mit den Jahren war das Holz der Hütte besonders an der Süd- und Westseite sehr ausgetrocknet und der Wetterschutz war somit nicht mehr gewährleistet. Also musste ein neuer Anstrich her.

Während Trygve und Uwe den Pinsel schwangen und die Lasur auftrugen, widmete sich Gunter dem Abkleben der Fenster und der De- und  Remontage von Schild, Fenstergitter und Fallrohren, während Erik als „Bodyguard“ für die „Sicherheit“ sorgte.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch der neue Kühlschrank (gesponsert vom TV Otterberg) und das neue Edelstahl-Spülbecken (gesponsert von unserem Ehrenmitglied Edmund Pawlowski und Gunter Zimmer) aufgestellt. Somit können jetzt die Hüttennutzer ihre Getränke und Vorräte kühlen, sowie ihr benutztes Geschirr unter akzeptablen Bedingungen spülen.

Leider hatte der Fotograf kein ruhiges Händchen, sodass von den Teilnehmern in Aktion keine Bilder vorliegen; die beiden Bilder zeigen Kühlschrank und Becken mit Gestell an ihrem Standort; die Spüle wird in der Zeit der Nichtbuchung in der Hütte abgestellt. Text und Bilder: Gunter Zimmer

smart
smart
Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-03-13 Günter Schneider-Heinz verstorben

Am Samstag, dem 13.3.2021 ist Günter in den frühen Morgenstunden gestorben, seine Frau Dagmar fand ihn morgens tot im Wohnzimmer. Schon früh in den 90er Jahren war Günter stellvertretender Vorsitzer im Turngau, bevor er wegen der Annahme einer Stelle in der Geschäftsstelle des Pfälzer Turnerbundes sein Amt zurückgeben musste. Bei meinem Amtsantritt als Vorsitzender 2016 war Günter sofort dabei und hat mich als Vizepräsident unterstützt und oft bei Ehrungen vertreten. Gesundheitsbedingt trat er im Februar von seinem Amt zurück, war aber noch als Beisitzer aktiv. Gerne spielte er Faustball in Wartenberg, ich habe ihn als Volleyballer vor dreißig Jahren kennen gelernt. Die schönste Erinnerung ist wohl sein 40. Geburtstag, den wir mit der Gruppe Transonic in Weilerbach beim Gauturnfest gemeinsam mit vielen Aktiven ausgelassen feierten. Auch an das Landesturnfest in Kaiserslautern 1999, das er federführend ausrichtete, hatte er in guter Erinnerung. Sein Tod mit 64 Jahren kam für uns alle überraschend, ja unfassbar. Durch seine herzliche und hilfsbereite Art hat er sich bei allen beliebt gemacht. Er hat immer einen Platz in unseren Herzen. Mit einem Kranz bedankte sich der Turngau bei seiner Beerdigung von Günter.


Für den Vorstand des Turngaus Sickingen
Trygve Haag, Präsident

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-02-28 TV Erlenbach Stützpunkt!

Der Turnverein 1904 Erlenbach hat die Zertifizierung zur Talentschule des Deutschen Turnerbundes erhalten. Wir gratulieren unserer Stützpunkttrainerin Kerstin Brand und ihrem Team!

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2021-02-21 Gauturntag 2020


Gauturntag online

Die Videokonferenz am Sonntag, dem 21. Februar 2021 um 10 Uhr hat gut geklappt. Nach Begrüßungsworten von PTB-Präsident Walter Benz führte T. Haag durch die Versammlung. Mit 24 Stimmen lag man 5 Stimmen über der Teilnahme vor 2 Jahren in Erfenbach. Lang ist die Liste der Geehrten:
Anna Forsch, TV Otterberg
Martin Dauenhauer, VfB Weilerbach
Alexandra Gamber, TV Otterberg
Oliver Reis, TV Kusel
Hermann Hartmann, TuS Otterbach
Achim Wätzold, TT Sickingen
Lea Wätzold, TT Sickingen
Hans Brämer, TuS Erfenbach
Günter Schneider-Heinz, TV Wartenberg
Trygve Haag, TV Otterberg
Irene Rafart, SV Katzweiler
Gunter Zimmer, TV Ohmbach

Der Kassenbericht von 2018 und 2019 wurde von Vizepräsident Finanzen (U. Oster) vorgetragen. Nach dem Bericht des Kassenprüfers Hans Brämer kam es zur einstimmigen Entlastung des Vorstands. Damit war der Weg frei zu den Wahlen.

Marina Zimmer löst Günter Schneider-Heinz als Vizepräsident „Allgemeines“ ab, als Beisitzer wurden Günter Schneider-Heinz, Gunter Zimmer und Sandra Jacob gewählt. Hermann Hartmann ist zum Kassenprüfer gewählt, Stellvertreter ist Christian Amberger.

Zum Schluss der Versammlung machte H. Hartmann Werbung für das Spiel „Indiaca“, das beim TUS Otterbach nach dem Leichtathletiktraining gespielt wird. Präsident T. Haag bedankte sich bei allen und beendete den virtuellen Gauturntag.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2020-01-14 Meisterehrung für 2019

Die Meisterehrung des Turngaus Sickingen fand am Samstag, dem 1.Februar 2020 um 15 Uhr im Valentinshaus
(Pfarrheim in Kübelberg) statt.
Hier eine kleine Bildnachlese:

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2020-01-13-Turngau-Winterwanderung des SV Katzweiler

Vor einigen Jahrzehnten waren die Winterwanderungen des Turngaus Sickingen noch echte Events mit Winterverbrennung oder sogar brennenden Heukugeln, die ins Tal rollten. Nicht selten kamen 300 Wanderer aus den Landkreisen Kaiserslautern, Kusel und Rockenhausen zusammen. Jetzt hält der SV Katzweiler als letzter Verein an dieser Tradition fest, außer dem Turngaupräsidenten und einem Ehepaar aus Wartenberg waren die Wanderer ausschließlich vom SV Katzweiler. Karl Reis als Wanderführer und Jürgen Loepp als Schließender mit hochprozentigem Proviant führten die Gruppe von 35 Personen nach Mehlbach und wieder zurück, wo die Wanderer schon mit Kuchen und deftigen Speisen erwartet wurden. Da H. S. am Montag Opa geworden war, schmiss er eine Lokalrunde. Auf dem Bild ganz rechts J. W., der seinen Geburtstag mit den Wanderern feierte. Allen rührigen Helfern in der Vereinsgaststätte und den Wanderführern ein herzlicher Dank für diese schöne Wanderung und die familiäre Bewirtung.

Kategorien
Archiv

2019-12-15 Meisterbrief

Bei der Vorbereitung der Meisterehrung am 1.Februar oblag es mir, die Gaumeisterin von 2019 in das „Meisterbuch“ einzufügen. Dabei entdeckte ich tolle Schätze von Urkunden, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Hier können Sie einen Blick in den Meisterbrief, ein Dokument über die letzten 50 Jahre im Turngau, werfen.

Leider übersteigt er das Limit von 64 MB zum Hochladen, so dass ich das Buch
in 2 Hälften geteilt habe.

Auf Anfrage sende ich einen Link zum Herunterladen des
Gesamtdokuments (82 Megabyte).

Meisterbrief-Teil1

Meisterbrief-Teil2

Trygve Haag

 

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2019-12-19 Manfred Kiefaber gestorben

Der Turngau Sickingen trauert um seinen ehemaligen
Sportwart „Fredy“ Kiefaber.

 

Kategorien
Archiv

2019-05-25 Gaumeisterschaften und Gaubestenkämpfe

Am Freitagabend (24.Mai) wurden die Gaumeister in den Wettkämpfen der Code de Pointage, LK1 und LK2 ermittelt. Auch der Wanderpokal, das goldene Pferd,  wurde von dem Jahresbesten  Achim Wätzold  erturnt.

Am Samstagmorgen fanden dann die Meisterschaften von AK 7-10 und der Wahl-Pflicht- 6 -Kampf  P- Stufe statt. Zur selben Zeit wurden auch die Gaubestenkämpfe ausgetragen.

Danke an den TV Morlautern für die Ausrichtung der Veranstaltung.  Ein besonderer Dank gilt dem Team um Andreas Eichhorn, der selbst schon mehrmals das goldene Pferd erturnt hat.

Kategorien
Archiv

2019-05-19-Turngau richtete Pfalzmeisterschaften aus

Der TV 1861 Otterberg war Ausrichter der Pfalzmeisterschaften und Bestenkämpfe im Gerätturnen weiblich am 18./19.Mai 2019.
Weitere Bilder unter https://www.tv-otterberg.de/aktuelles/veranstaltungen/pfalzmeisterschaften/

Kategorien
Archiv

2019-01-17 Meisterehrung des TGS für 2018

Meisterehrung des Turngaus

Am 16.2.19 ehrte der Turngau alle seine Meister, unterstützt durch Landrat Otto Rubly und Verbandsbürgermeister Christoph Lothschütz. Unserer Stützpunkttrainerin Kerstin Brand wurde für ihre jahrzehntelange Arbeit als Trainerin und Kampfrichterin auf internationaler Ebene die Ehrenmitgliedschaft des Turngaus übertragen. Hier die Ehrungsliste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien
Beiträge Prellball

2019-01-08 Prellball – 2. Landesliga Spieltag

Der 2. Landesliga Spieltag der Pfalzrunde 2018/2019 wird am Sonntag, den 27. Januar 2019 vom TV Morlautern ausgerichtet.

Gespielt wird ab 10.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr in der Sporthalle der Goetheschule Kaiserslautern (Goethestr. 35, Zufahrt in Hof über Möllendorfstr.)
Auf 3-4 Feldern messen sich die Teams der unterschiedlichen Altersklassen und versuchen sich für die Süddeutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Zuschauer sind herzlich eingeladen das Reaktionsspiel Prellball hautnah kennen zu lernen.
Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2019-01-04-Winterwanderung beim SV Katzweiler

Wieder hat der SV Katzweiler für den Turngau Sickingen eine Winterwanderung organisiert. Wie in den zurückliegenden Jahren gab es wieder eine schöne Wandertour mit Zwischenstopps und einer anschließend hervorragenden Bewirtung im der Gastwirtschaft. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, insbesondere Jürgen Loepp als Wanderführer.

Zwischenstopp zur Stärkung

Gleich geht’s los!

Kategorien
Allgemeine Beiträge

201812-04-Neuer Pluspunkt vergeben im TGS

Trygve Haag, Präsident des Turngaus Sickingen verlieh am 04.12.2018, im QualiLife Fitnessclub in Weilerbach Frau Tanja Huck, Trainerin des SV-Rodenbach e.V. das Zertifikat  Sport pro Gesundheit für Vereine.  Die Verleihung erfolgte im Namen des Pfälzer Turnerbundes. Mit dabei waren auch Barbara Müller (ganz links) , die Inhaberin von QualiLife und  Roswitha Fischer.

Frau Tanja Huck erhielt aufgrund Ihrer speziellen Weiterbildung einer gleich- und höherwertigen staatlich anerkannten Durchführung des präventiven Gesundheitssportprogramms im Turn- und Sportverein die Berechtigung, Teilnehmer auch über die Krankenkassen abrechnen lassen zu dürfen.

Hierbei handelt es sich um das Konzept „Cardio-Aktiv“ welches die Freude an der Bewegung, wachsender Fitness und Wahrnehmung des eigenen Körpers weckt. Es soll helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermeiden.

 

Kategorien
Archiv

2018-11-19 Modul 1/ Zweites Wochenende

Am 17.-18.11.18 kamen 35 TeilnehmerInnen aus 13 verschiedenen Vereinen in die Karlstalhalle nach Trippstadt für das zweite Modul 1 Wochenendezusammen.

Der Samstagmorgen begann mit der Theorieprüfung.  Danach zeigte unsere Referentin Silke Bonow den TeilnehmerInnen die Grundlagen im Bereich Fitness und Gesundheit.

Die Grundlagen von Funktionsgymnastik und Gymnastik mit Handgeräten zeigte Thomas Gräf. Am Abend ging es dann direkt mit den praktischen Prüfungen weiter. Am Sonntag wurden die restlichen Prüfungen abgenommen. 33 Teilnehmer konnten erfolgreich den Grundlehrgang abschließen und können jetzt in den sportartübergreifenden und fachspezifischen Teil starten. Wir wünschen den angehenden TrainerInnen viel Erfolg und freuen uns, dass so viele junge Trainer sich ehrenamtlich engagieren. Vielen Dank auch an die Metzgerei Weber aus Niedermohr für die köstliche Verpflegung.

Kategorien
Allgemeine Beiträge

2018-11-10 Satzung erneuert beim Gauturntag

Die Mitgliederversammlung (Gauturntag) konnte im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte des TuS Erfenbach stattfinden, da 21 Teilnehmer kamen.
Nach Grußworten des Ortsvorstehers Reiner Kiefhaber und des TuS-Vorsitzenden Udo Lackmann folgte eine Gedenkminute für Jutta Booß, langjährige Fachwartin im Turngau, die im Juli verstorben ist. Nach den Berichten des Vorstands, der Fachwarte und der Rechnungsprüfer kam es zur Entlastung des Vorstands.

Im Anschluss wurde Martina Voiciuc, die für das Amt der Schiftführerin nicht mehr antrat,  für ihre Verdienste in 25 Jahren als Vorstandsmitglied zum Ehrenmitglied ernannt. Marina Zimmer, die das Protokoll an diesem Abend übernommen hatte, wurde mit der Ehrennadel der Turngaus in Bronze ausgezeichnet, die gleiche Auszeichnung nahm Markus Mix entgegen.

Die Neufassung der Satzung wurde Punkt für Punkt durchgegangen und teilweise  nochmals anders formuliert. Ehrenmitglied R. Zehbe, ein Kenner der Materie,  hatte hieran großen Anteil. Nach dem Beschluss der neuen Satzung  wurden dann die Wahlen von Martina Voiciuc als Wahlleiterin durchgeführt.
Im Amt blieben Trygve Haag als Präsidenten, Günter Schneider-Heinz als Vizepräsident „Allgemeines„, Irene Rafart als Vizepräsidentin „Turnen“ und Uwe Oster als Vizepräsident „Finanzen„. Die restlichen Ämter im Vorstand konnten nicht besetzt werden, hier soll der Vorstand nach kommissarischen Lösungen suchen.

Im Anschluss wurden die Rechnungsprüfer Hans Brämer und Hermann Hartmann sowie Christian Amberger als Stellvertreter wiedergewählt.

Während im Vorstand Uwe Oster seit 25 Jahren immer noch das jüngste Mitglied ist, wurden im Bereich Gerätturnen neue Fachwarte berufen.

Lea Wilking folgt auf Kerstin Brand im weiblichen Gerätturnen Spitzensport,
Alexandra Gamber auf Lea Wilking im allgemeinen Gerätturnen weiblich
und Markus Mix beerbte Achim Wätzold im Gerätturnen männlich.
Auch Anna Forsch als Stellvertreterin von A. Gamber wurde vorgestellt.

Zum Schluss wurde noch der Termin für die Jugendvollversammlung (30.11.18 um 19 Uhr im Vereinsheim TuS Erfenbach) bekanntgegeben, für den närrischen Turnerstammtisch und die Meisterehrung werden noch Ausrichter gesucht.
Angeregt wurde die Einrichtung des Turnerstammtisches „wie früher“, der TUS Otterbach will eine Einführung in Indiaca in Kooperation mit dem Turngau Speyer anbieten.

Der Präsident beschloss die Sitzung und wünschte allen einen guten Nachhauseweg.

Hier das Programmheft mit der Einladung und den Satzungsänderungen:

Programm-Gauturntag