Modul 1/ Zweites Wochenende

Am 17.-18.11.18 kamen 35 TeilnehmerInnen aus 13 verschiedenen Vereinen in die Karlstalhalle nach Trippstadt für das zweite Modul 1 Wochenendezusammen.

Der Samstagmorgen begann mit der Theorieprüfung.  Danach zeigte unsere Referentin Silke Bonow den TeilnehmerInnen die Grundlagen im Bereich Fitness und Gesundheit.

Die Grundlagen von Funktionsgymnastik und Gymnastik mit Handgeräten zeigte Thomas Gräf. Am Abend ging es dann direkt mit den praktischen Prüfungen weiter. Am Sonntag wurden die restlichen Prüfungen abgenommen. 33 Teilnehmer konnten erfolgreich den Grundlehrgang abschließen und können jetzt in den sportartübergreifenden und fachspezifischen Teil starten. Wir wünschen den angehenden TrainerInnen viel Erfolg und freuen uns, dass so viele junge Trainer sich ehrenamtlich engagieren. Vielen Dank auch an die Metzgerei Weber aus Niedermohr für die köstliche Verpflegung.

Modul 1/ Erstes Wochenende

Der Turngau Sickingen hat auch in diesem Jahr Modul 1 für alle interessierten angehenden Trainerinnen und Trainer angeboten. Am 27. und 28. Oktober kamen 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 verschiedenen Vereinen in die Karlstalhalle nach Trippstadt. In 33 Lerneinheiten von je 45 Minuten erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über das breite Spektrum der unter dem Oberbegriff ‚Turnen’ zusammengefassten Fachgebiete des Pfälzer Turnerbundes. Die Referentin Irene Rafart (SV Katzweiler) zeigte samstags den Teilnehmern die Grundlagen aus Aerobic, Flexibar und Step- Aerobic. Jana Frank (TTS) und Markus Mix (TTS, TVT) brachten später den angehenden Trainern Herangehensweisen im männlichen und weiblichen Gerätturnen bei.

Am nächsten Morgen ging es direkt weiter mit den Gruppenwettbewerben in TGW/TGM/SGW/KGW mit der Referentin Maximiliane Holzhäuser (SV Katzweiler). Zeitgleich brachte Martina Voiciuc (TVT) den Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Modul 1 die Grundlagen im Bereich Kinderturnen bei. Danach zeigte Marina Zimmer (TV Ohmbach) den Anwesenden die Grundlagen in Rope Skipping. Am Ende lernten die Teilnehmer in der Theorie die Struktur des Pfälzer Turnerbundes kennen und die Erarbeitung eines Stundenbildes. Mit viel Input und Anregungen konnten alle nach zwei langen und anstrengenden Tagen nach Hause gehen. In gut drei Wochen müssen die Teilnehmer ihr neu erlangtes Wissen in einer theoretischen sowie praktischen Lernüberprüfung wieder abrufen.  Vielen Dank auch an die Metzgerei Weber aus Niedermohr für die köstliche Verpflegung.   

Weihnachtsturngala des TGS

in Ramstein am Samstag, 13. Dezember 2014

2014-Turngala-72014 fand wieder die Turngala des Turngaus Sickingen statt. Nach der Benefizturngala in Otterberg für das Turnerjugendheim des Pfälzer Turnerbundes, gefolgt von einem abwechslungsreichen Programm zum Jubiläum des TPSV Enkenbach, wurde 2014 erstmals eine Weihnachtsturngala durchgeführt. Diese fand in der Reichswaldsporthalle in Ramstein statt, wo wir erneut ein atemberaubendes Programm geboten bekamen. Der Eintritt war wie immer FREI.

WEITERE INFOS UNTER TURNGALA